Seite   1 | 2 | 3 | 4 | 5
 
Die Augen
 
Die Augen sind die Hauptlieferanten des Wissens.
Fast 90 % aller Sinneseindrücke erleben wir durch Sehen.
Das Sehen ist ein komplexer und komplizierter Vorgang, über den man nicht einfach von Geburt an verfügt, sondern er muss in einzelnen Sehfunktionen im Laufe vieler Entwicklungsstufen bis zum siebten Lebensjahr Schritt für Schritt erlernt werden.
Es ist bekannt, dass ein Mensch nicht immer rechtsichtig sein muss, er kann kurz- oder übersichtig sein.
Diese Fehlsichtigkeiten werden mit einer Brille oder Kontaktlinsen korrigiert.

Weniger bekannt ist die Tatsache, dass die meisten Probleme Ihre Ursache in einer unzureichenden Koordinationsfähigkeit der beiden Augen haben.
So gut die Einzelaugen für sich auch funktionieren mögen, wenn sie kein Team bilden, können visuelle Wahrnehmungsstörungen auftreten.

 
 
Wenn die Augen kein Team bilden, kann es zu erheblichen Problemen kommen.